Catalog

43 record(s)

 

Provided by

Type of resources

Available actions

Update frequencies

From 1 - 10 / 43
  • Küstenlinie der deutschen Ostseeküste, erstellt vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) von Schleswig Holstein. Grundlage dafür waren MSRL- und WRRL-Shapefiles der Küsten- Übergangsgewässer.

  • Die Bathymetrie interpoliert zum 01.07.2002, im Rahmen des mfund Projektes EasyGSH-DB (Erstellung anwendungsorientierter, synoptischer Referenzdaten zur Geomorphologie, Sedimentologie und Hydrodynamik in der Deutschen Bucht).

  • Die Bathymetrie interpoliert zum 01.07.2014, im Rahmen des mfund Projektes EasyGSH-DB (Erstellung anwendungsorientierter, synoptischer Referenzdaten zur Geomorphologie, Sedimentologie und Hydrodynamik in der Deutschen Bucht).

  • Die Bathymetrie interpoliert zum 01.07.2008, im Rahmen des mfund Projektes EasyGSH-DB (Erstellung anwendungsorientierter, synoptischer Referenzdaten zur Geomorphologie, Sedimentologie und Hydrodynamik in der Deutschen Bucht).

  • Die Isolinien für die Bathymetrie ausgegeben für unterschiedliche Jahre (1996-2016), im Rahmen des mfund Projektes EasyGSH-DB (Erstellung anwendungsorientierter, synoptischer Referenzdaten zur Geomorphologie, Sedimentologie und Hydrodynamik in der Deutschen Bucht). Die Jahre 1996-2016 werden als 0.5 m Isolinien angeboten, sowie die Jahre 1996-2015 als 10 m Isolinien. Zusätzlich sind die Isolinien für das Jahr 1996 für die ganze ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) gegeben. Für weitere Informationen wird auf das Informationsportal (http://easygsh.wb.tu-harburg.de/) und das Downloadportal (https://mdi-de.baw.de/easygsh/) verwiesen.

  • Küstenlinie der deutschen Nordseeküste, erstellt vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) von Schleswig Holstein. Grundlage dafür waren MSRL- und WRRL-Shapefiles der Küsten- Übergangsgewässer.

  • Das maximale z: Höchster beobachteter Wert innerhalb des Untersuchungszeitraumes an jedem Rasterpunkt.

  • Die Bathymetrie interpoliert zum 01.07.2005, im Rahmen des mfund Projektes EasyGSH-DB (Erstellung anwendungsorientierter, synoptischer Referenzdaten zur Geomorphologie, Sedimentologie und Hydrodynamik in der Deutschen Bucht).

  • Die Bathymetrie interpoliert zum 01.07.2015, im Rahmen des mfund Projektes EasyGSH-DB (Erstellung anwendungsorientierter, synoptischer Referenzdaten zur Geomorphologie, Sedimentologie und Hydrodynamik in der Deutschen Bucht).

  • Die petrographische Karte der Nebenkomponenten mit Beschreibungen der Kornverteilung nach DIN 4022, sowohl in Lang- als auch in Kurzform, jeweils für das Betrachtungsjahr 2006 für die Deutsche Bucht und die AWZ. Für weitere Informationen wird auf das Informationsportal (http://easygsh.wb.tu-harburg.de/) und das Downloadportal (https://mdi-de.baw.de/easygsh/) verwiesen.